Monthly Archives: Februar 2015

Michael Jackson on Games Part 3/4

Posted on 17 Februar, 2015  in Blog

 

Ready-2-rumble-boxing-round-2-Dreamcast

Ready 2 Rumble 2 Cover

Wir wissen ja, dass MJ sehr vielseitig war.

Aber wusstet ihr auch, dass er Boxer war?

Ich erzähle euch mal, wie es dazu kam…

Im Jahr 1999 kam für den Sega Dreamcast das Spiel „Ready 2 Rumble“ heraus.

 

Es war sehr schnell erfolgreich und hatte auch viele Fans, darunter einen ganz besonderen – Michael Jackson!

 

Deswegen nahm Michael sofort mit dem Midway Team Kontakt auf. Er traf sich mit Emmanuel Valdez (dem Creator von „Ready 2 Rumble“) und bat darum, beim nächsten Spiel dabei sein zu dürfen. Er lehnte es sogar ab, für sein Mitwirken bezahlt zu werden!

In den nächsten Monaten begab sich Michael Jackson öfter in das Entwicklungstudio in San Diego. Dort wurden Fotos von seinen Outfits gemacht, um sie dann für seinen 3D-Videospiel-Charakter zu benutzen. Seine Bewegungen und Tanzschritte wurden mit einen bestimmten Verfahren (Motion-Capturing) eingefangen und auf seinen Game-Charakter übertragen.

 

mjandme3

Michael Jackson mit Emmanuel Valdez

Motion Capture

ready-2-rumble-2-michael-jackson

3D Michael Jackson

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emmanuel Valdez lobte Michaels Professionalität und seine leidenschaftliche Perfektion.

 

Die Zusammenarbeit mit MJ hatte ihm sehr viel Spaß gemacht.

Es gab auch einen ganz besonderen Moment für Emmanuel Valdez: Einige Wochen vorher hatte Emmanuel Handskizzen erstellt, welche Tanzschritte er gerne für das Spiel gerne haben wollte.

 

Als MJ dann im Studio war und schon auf der Motion Capturing Bühne stand, zeigte Emmanuel MJ diese Skizzen.

Michael schaute sie sich an, klappte das Buch zu und sagte zu Emmanuel, dass er ihm die Tanzschritte zeigen soll.

Also schloss er die Augen und  versuchte, die Tanzschritte in Slow Motion zu tanzen, und danach tanzte Michael sie nach.

 

Es war für alle ein ganz besonderer Tag im Studio!

Als das Spiel erschien, lud MJ das komplette Team samt Familien zur Feier des Tages zu sich auf die Neverland Ranch ein.

Übrigens gab es lustigerweise Ende der 80er eine Szene in Loriots „Papa ante Portas“, in der Loriot dachte, dass Michael Jackson ein Boxer wäre!

Ihr könnt euch unter dem Spiel nicht viel vorstellen? Dann klickt in meinen brandneuen VLog und schaut mir dabei zu, wie ich mich mit MJ beim Boxen schlage! 😉

 

, , ,

[Top]

Monthly Archives: Februar 2015

Michael Jackson on Games Part 2/4

Posted on 11 Februar, 2015  in Blog

 

 

So, ich melde mich wieder aus der Winterpause zurück – neues Jahr, neue Energie! 😉

 

Heute stelle ich euch eine Kuriosität vor, die seltsamerweise gar nicht so bekannt ist. Es geht um das Spiel „Michael Jackson in Scramble Training“.

Vielleicht kennt ihr solche Attraktionen ja von irgendwelchen Jahr- oder Weihnachtsmärkten: Man steigt in eine Art Raumschiff ein (mit 5-10 weiteren Personen) und es wird ein Film abgespielt und eine Simulation gestartet, bei der sich das Raumschiff bewegt und rüttelt. Manchmal kam sogar Rauch aus dem Cockpit. Das war Anfang der 90iger der absolute Hit!

 

Im Jahre 1993 wurde im Sega Vergnügungspark in Tokyo (dort gab es viele Arcade-Automaten und Anspiel-Stationen) eine spezielle Simulation aufgebaut.

 

AS1

 

In „Michael Jackson in Scramble Training“ seid ihr Schüler von Commander Jackson und sollt ein Test absolvieren, um die Fluglizenz zu bekommen. Dabei müsst ihr gefährlichen Raumschiffe ausweichenn (die verdächtig nach Star Wars aussehen) und unbeschadet landen. Nach getaner Arbeit bekommt ihr die Lizenz ausgehändigt und seid offiziell Piloten.

 

Sogar die New York Times berichtete darüber:

 

Sega Chief Envisions Electronic Theme Parks

July 11, 1993|The New York Times

TOKYO — Eight pilot trainees take their positions in the small space capsule known as AS-1. Their captain, Michael Jackson (yes, that one), appears on the screen in the front. With Jackson issuing orders, the trainees launch the capsule and swerve through space, each firing missiles at enemy vessels and competing for points. When the captain is hit, he turns over the controls to the player with the best score, who gets to steer the capsule in for a landing.

MJ selber besuchte es sogar : 

 

Und hier ist das Video:

 

Leider wurde diese Attraktion im gleichen Jahr wieder eingestellt (Chandler Fall) und es wurde nie wieder aufgebaut.

 

Es ist interessant, wie viele Produkte tatsächlich bei der Zusammenarbeit von Sega und Michael Jackson entstanden sind. Beim nächsten Mal stelle ich euch einen wahren Klassiker unter den MJ Spielen vor… Also bis dann! :)

[Top]